Wie alt sind Sie wirklich?



Die Gefäßwanddicke ist ein prognostisches Kriterium für das Gefäßalter. Mit hochwertigen Sonografie-Geräten kann ermittelt werden, ob das individuelle Gefäßalter abweicht vom kalendarischen Alter. Somit kann das biologische Gefäßalter erfasst werden. 

Zusätzlich werden mögliche Ablagerungen an der Gefäßwand erkannt, und mit Farbultraschall die Durchblutung visualisiert. In der anschließenden Beratung werden wichtige Tipps zur Vorbeugung von Herz- und Gefäßerkrankungen vermittelt.